Die fünf besten amerikanischen Black-Metal-Bands

Jeder weiß, dass der Black-Metal in Skandinavien entstanden ist. Dies bedeutet aber nicht, dass es nicht auch in anderen Ländern gute Bands gibt. In diesem Beitrag zählen wir die fünf besten amerikanischen Black-Metal-Bands auf, die sich jeder Metalhead unbedingt anhören sollte.

Abigail Williams

Wir müssen zugeben, dass die ersten zwei Alben der Band nicht in die Kategorie Black-Metal fielen. Abigail Williams hat sich jedoch mit den letzten zwei Veröffentlichungen deutlich mehr auf den atmosphärischen Teil fokussiert. The Accuser und Becoming sind hervorragende Platten, die genau in die Aura des Black-Metal getroffen haben. Dazu zählt die Stimme von Ken Sorceron zu den kultigsten der Szene.

Agalloch

Agalloch ist eine Band, die Black-Metal, Doom, Ambient und Folk vermischt. Technisch betrachtet ist Agalloch eine der progressivsten Bands auf unserer Liste. Durch jedes Lied dieser Band fließt eine astrale und spirituelle Energie, die sich sonst nirgendwo finden lässt.

Goatwhore

Anti-Autorität, Anti-Religion und Anti-Frieden: Goatwhore zeichnet sich vor allem durch unerbittliche Instrumente und wahnsinnige Geschwindigkeiten aus. Es handelt sich um eine Band, die sich stets die Rebellion und Wildheit vor Augen hält. Wir sind sehr gespannt, was uns die Jungs aus New Orleans in Zukunft noch bieten werden.

Withered

In der Musik von Withered gibt es viele Elemente, aber nichts kommt durch die matschige Atmosphäre so wie der Black-Metal. Die düstere Energie und das hohe Tempo sorgen für ein erstklassiges Hörerlebnis, das sich kein Black-Metal-Fan entgehenlassen sollte.

Ghost Bath

Ghost Bath ist das genaue Gegenteil von Goatwhore. Hier geht es um einen atmosphärischen Black-Metal, der in erster Linie auf dem Subgenre Depressive-Suicidal-Black-Metal aufgebaut ist. Die Songs von Ghost Bath zeichnen sich durch eine düstere und beunruhigende Atmosphäre aus, während der Gesang aus der Ferne und tiefe Instrumente grauenhaft schöne Melodien erzeugen. Ghost Bath sind wahrhaft die Meister der Melancholie, die einen Platz auf jeder Black-Metal-Playliste verdient haben.